VNS Analyse und Herzratenvariablität (HRV)

Das Herz als Sprachrohr des Organismus.

Das vegative Nervensystem (VNS) ist der zentrale Regelkreis aller menschlichen Vorgänge, sowohl auf hormoneller Ebene als auch auf Stoffwechselebene. Die Herzratenvariabilität (HRV) ist das Spiegelbild eines funktionierenden aber auch eines gestörten vegetativen Nervensystems.

(Quelle: Dr. Eller-Berndl, Herzratenvariabilität, Vorwort Univ.Doz. Dr. Udo Zifko)


"Kein Mensch fällt einfach tot um ...

.. ohne dass es zuvor nicht zu massiven Verwerfungen in der Regulation des vegetativen Nervensystems gekommen ist ... somit ist die VNS Analyse in der Prävention wie keine zweite geeigneten sich anbahnende Störungen zu erkennen"

(ZitatDr. Stefan Bortfeldt im u.a. Video)



Kurzzeit-HRV Analyse

Die Kurzzeit-Analyse liefert Aussagen über den aktuellen Status und der Funktion des vegetativen Nervensystemes. Das Ergebnis lässt auch als biologisches Alter darstellen.

Langzeit-HRV Analyse

DIe 24h-Messung liefert Aussagen über den Schlaf, den Verlauf von Stress- und Erholfungszeiten und hilft bei der Lebensstil-Analyse. Mit der Langzeitmessung können beanspruchende und erholende Faktoren entschlüsselt werden.

HRV Monitoring

Eine langfristige Beobachtung von Veränderungen oder die Steuerung und Wirkung von Training oder Therapie ist mit dem Vitalmonitor möglich. Sie bekommen Ihren eigenen Vitalmonitor und messen selber.